EU-geförderte Geothermie

Europäische Union
Europäischer Fonds für
regionale Entwicklung

Jedermann-Rennen mit Elektropower

Stadtwerke bieten interessante Angebote für Elektrofahrradfahrer

Logo Jedermann-Radrennen, Copyright: sws Das Schweriner-Seen-Jedermann-Radrennen im vergangenen Jahr war bereits ein voller Erfolg. Rund 800 Radsportbegeisterte, darunter auch einige Elektrofahrrad-Fahrer, nahmen an dem Rennen teil. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen in diesem Jahr. 

Neben den beiden altbekannten Distanzen über 55km für Hobbyradler und 91 km für geübte Radfahrer, bieten die Stadtwerke auch in diesem Jahr wieder Pedelec-Fahrern die Möglichkeit, sich auf der Rennbahn zu beweisen.

Gestartet wird am Sonntag, den 22. September gemeinsam mit der 55 km AOK-Fitnessrunde, jedoch mit separater Wertung.

Neben dem Spaß warten zudem attraktive Preise auf die Gewinner.

Zugelassen sind:
•    E-Bikes und Pedelecs bis 25 km/h Motorunterstützung und
•    einer maximalen Unterstützung von 250 Watt.

Diese gelten als Fahrrad und sind daher versicherungs- und zulassungsfrei.

Alle Einzelheiten und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie auf der offiziellen Webseite des Veranstalters unter: ► www.schweriner-seenrunde.de [Externer Link]

Oder doch lieber eine entspannte Radtour?

Für alle die es doch etwas ruhiger mögen, bieten die Stadtwerke Schwerin und der ADFC am Vortag des Rennens eine Radtour der besonderen Art an. Gemeinsam geht es von Schwerin in Richtung Warnitz und Cramon zu den Dorfkirchen in Groß Eichsen und Mühlen Eichsen. Von dort geht es entlang der B 208 durch Frauenmark zur Dorfkirche in Vietlübbe.
In Groß Brütz besteht dann die Möglichkeit zu einem kleinen Imbiss. Der Weg führt zurück über Wandrum nach Schwerin.
Im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten werden die genannten Dorfkirchen auch kurz besichtigt. Gefahren wird auf Rad- und Feldwegen sowie Nebenstraßen.

Motto der Tour: Dorfkirchen - Religiöse Schätze der Region

Die Strecklänge beträgt ca. 50km und der Schwierigkeitsgrad ist mittel.

Treffpunkt: 21.09.2019 um 10.00 Uhr auf dem Eventgelände Alter Garten am gemeinsamen Stand des ADFC und der Stadtwerke Schwerin

Kosten: 5,- für die ADFC-Mitglieder, 3,- für ADFC-Mitglieder und Kinder

Ihr Tourleiter ist Ulrich Leonhardt.