EU-geförderte Geothermie

Europäische Union
Europäischer Fonds für
regionale Entwicklung

Hinter die Kulissen schauen

Dass Schwerins Luft seit vielen Jahren sauber ist und somit zu einem sehr positiven Standortfaktor für Einwohner und Urlauber wurde, hat seine Ursachen. Tafel Energielehrpfad, Copyright: sws Dass das Schweriner Trinkwasser deutschlandweit die besten Noten erhält, kommt auch nicht von ungefähr. Moderne Anlagen sorgen seit Jahren für eine hohe Versorgungssicherheit und weitestgehende Unabhängigkeit von anderen Energielieferanten.

Wie sieht es aber innen aus? Wie funktionieren sie? Welche Anforderungen werden an die Mitarbeiter gestellt? Klärlanlage Schwerin, Copyright: sws


All das kann man erfahren bei einem Besuch auf den Ver- und Entsorgungs-anlagen der Stadtwerke-Unternehmen; die  Heizkraftwerke, die Biogasanlage  sowie das Wasserwerk Mühlenscharrn und die Kläranlage können selbstver-ständlich besichtigt werden. Jedes Jahr gibt es besondere Möglichkeiten an Tagen der offenen Tür. Schulklassen oder andere Interessengruppen können sich aber auch zu Sonderführungen anmelden, telefonisch oder per Kontaktformular .  

Unsere Fachleute vor Ort erwarten Sie mit vielen interessanten und spannenden Details und freuen sich auf Sie.

Ergänzt wird unser Besichtigungsangebot durch den neuen Energielehrpfad auf dem Kraftwerksgelände in Schwerin-Süd. So wird die Führung durch die technischen Anlagen noch interessanter und anschaulicher.
► Mehr Informationen zum Energielehrpfad