EU-geförderte Geothermie

Europäische Union
Europäischer Fonds für
regionale Entwicklung

Berufsausbildung bei den Stadtwerken Schwerin

Die Stadtwerke Schwerin bilden seit vielen Jahren erfolgreich Fachkräfte verschiedener Fachrichtungen aus.


Wie werde ich Auszubildender (m/w/d)?


Ausbildungsbeginn:
  Das nächste Ausbildungsjahr beginnt am 01.09.2021. Für diesen Ausbildungssstart sind alle Ausbildungsplätze besetzt.

Auch für den Ausbildungsbeginn 2022 freuen wir uns jetzt schon über Ihre Bewerbung.

Freie Ausbildungsstellen zum 01.09.2022:
  • Kaufmann für Büromanagement (m/w/d),
  • Mechatroniker (m/w/d),
  • Chemielaborant (m/w/d) bei der Aqua Service Schwerin Beratungs- und Betriebsführungsgesellschaft mbH,
  • Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) bei der Wasserversorgungs- und Abwassertentsorgungsgesellschaft Schwerin mbH & Co. KG,
  • Fachkraft für Wasserversorgungstechnik bei der Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsgesellschaft Schwerin mbH & Co. KG,
  • Anlagenmechaniker (m/w/d) bei der Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsgesellschaft Schwerin mbH & Co. KG,
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) bei der Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsgesellschaft Schwerin mbH & Co. KG.

Bei Interesse an einem Ausbildungsplatz im Unternehmensverbund der Stadtwerke Schwerin wenden Sie sich bitte an das Sachgebiet Ausbildung.

Ansprechpartnerin:  Frau Ricarda Martelock, Telefon: 0385 633-1220

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an folgende Adresse:
Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)
Sachgebiet Ausbildung
Eckdrift 43-45
19061 Schwerin


E-Mail: ► ausbildung@swsn.de

Bewerbungsunterlagen:
  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsfoto
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse bzw. des Abschlusszeugnisses
  • Praktikumsbeurteilungen

Gerne können Sie sich mit einem Bewerbungsvideo und den weiteren Bewerbungsunterlagen über jobufo bei uns bewerben. Hier geht es weiter:

Das Assessment-Center: Als ausgewählter Bewerber nehmen Sie an einem Assessment-Center teil. Hier können Sie Ihr bisher erworbenes Wissen in Gruppenarbeiten und einem schriftlichen Eignungstest unter Beweis stellen.
Das Vorstellungsgespräch
: In einem Vorstellungsgespräch möchten wir Sie persönlich kennenlernen und mit Ihnen über Ihre und unsere Vorstellungen zum Ausbildungsberuf und zur Ausbildung sprechen.


Was bieten die Stadtwerke Schwerin als Ausbildungsbetrieb?


Seit Jahren gehört der Stadtwerkeverbund zu den besten Ausbildungsunternehmen im Kammerbezirk Schwerin. Das belegen die Leistungen der Auszubildenden, die im Rahmen der Abschlussprüfungen stets zu den Jahrgangsbesten gehören ( IHK-Urkunde 2021 ). Außerdem wurde den Stadtwerken Schwerin für hervorragende Leistungen in der dualen Berufsaubildung mehrere Jahre in Folge der Titel "Top Ausbildungsbetrieb" verliehen.












Die Ausbildung bei den Stadtwerken Schwerin ist anspruchsvoll und vielseitig und sichert den Einstieg in das Berufsleben. Der erfolgreiche Abschluss bildet die Grundlage für fachbezogene Weiterbildungen und weiterführende Studiengänge sowie die Meister- oder Technikerausbildung im gewerblichen und technischen Bereich.

Ausbildungsvergütung: Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem gültigen Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Urlaub: 30 Ausbildungstage im Kalenderjahr sowie Sonderurlaub für die Prüfungsvorbereitung.

Arbeitszeit: flexible Arbeitszeitregelung (Gleitzeit)

Sonstiges:
  • kompetente Betreuung und Begleitung in allen Fachbereichen durch unsere Ausbildungsbegleiter sowie durch unsere Mitarbeiter/innen
  • aktive Einbeziehung in das kulturelle, sportliche und soziale Leben des Unternehmensverbundes
  • zusätzliches Angebot von Seminaren, Exkursionen und Betriebsunterricht
  • optimale Prüfungsvorbereitung
  • Übernahme in befristete Beschäftigungsverhältnisse mit der Chance auf eine Festanstellung
  • Gewährung vielfältiger sozialer Leistungen (u.a. Weihnachtsgeld, vermögenswirksame Leistungen, Prämien, kostenfreies Jobticket)