EU-geförderte Geothermie

Europäische Union
Europäischer Fonds für
regionale Entwicklung

Netzgesellschaft Schwerin mbH (NGS)

Am 1. Oktober 2005 wurde die Netzgesellschaft Schwerin mbH als eigenständige Gesellschaft für das Strom- und Gasnetz in der Landeshauptstadt Schwerin gegründet. Am 1. Januar 2006 wurden 40 % Anteile der NGS von der E.ON edis AG erworben. Die E.ON edis AG und die SWS sind derzeit die alleinigen Gesellschafter der Netzgesellschaft. Die kaufmännische Betriebsführung für die Netzgesellschaft erfolgt durch den SWS-Konzern.