EU-geförderte Geothermie

Europäische Union
Europäischer Fonds für
regionale Entwicklung

Nacht des Wissens

Nacht des Wissens startet in die 5. Runde


Flyer zur Nacht des Wissens, Copyright: Förderer von Hochschulen in Schwerin e.V. Am 19.Oktober ist es wieder soweit. Junge und alte wissensdurstige Schweriner bekommen die Gelegenheit in der Zeit von 17 bis 24 Uhr Wissen zu erleben.

Im gesamten Stadtgebiet beteiligen sich zahlreiche Firmen und steuern so gemeinsam über 150 Angebote in Form von Führungen, Experimenten und Vorführungen bei.

Neben dem Programmheft ist es in diesem Jahr zum Infoplakat zur Nacht des Wissens, Copyright: mmde/SWS ersten Mal möglich, multimedial an der Veranstaltung teilzunehmen.Die App „NdW-AR“ kann einfach aus dem App Store bzw. Google Play Store heruntergeladen werden. Diese ist ebenfalls wie die Teilnahme kostenfrei.

Eines der Partnerhäuser dieser außergewöhnlichen Nacht sind die Stadtwerke Schwerin, welche im Infopoint in der Klosterstraße bis 22 Uhr Spannendes Rund ums Thema Glasfasertechnologie zu bieten haben. So erhalten Besucher unter anderem die Gelegenheit der Firma M.U.P. Kabelmontagen & Baumanagement GmbH über die Schulter zu schauen, wenn diese aus Glas bestehenden Fasern mithilfe eines Lichtbogens miteinander verschmelzen lässt. Außerdem wird ebenfalls über den aktuellen Stand sowie den Ausbauplänen des Schweriner Glasfasernetzes informiert.

beleuchteter Infopoint der Stadtwerke in der Klosterstrße, Copyright: SWS Ob an dieser oder einer anderen Location gestartet wird, sowie der weitere Verlauf des Abends, kann von jedem Entdecker nach individuellen Vorlieben frei gestaltet werden. Damit die Fortbewegung kein Hindernis darstellt, wird ein Shuttle mit festen Fahrplan und Haltestelle eingerichtet.

Nutzen Sie die Chance die Landeshauptstadt auf eine andere Seite zu erkunden.




Weitere Informationen zur Nacht des Wissens finden Sie unter: ► www.nachtdeswissens-schwerin.de [Externer Link]

Inormationen zum Programm finden Sie unter: