EU-geförderte Geothermie

Europäische Union
Europäischer Fonds für
regionale Entwicklung

1.-Klasse-Malaktion 2020

Malaktion 2020 startet unter dem Motto „Alex und die Stromzwerge“

Leinwand mit Kinderzeichnung, Copyright: SWS In Schwerins Grundschulen heißt es ab November wieder: Stifte raus und losgemalt!

Bereits zum sechzehnten Mal startet unsere alljährliche 1.-Klasse-Malaktion. In diesem Jahr freuen wir uns über kreative Malereien zum Thema "Alex und die Stromzwerge".

Energie in unterschiedlichen Formen begegnet uns überall im Alltagsleben. Egal ob Bügeleisen, Kühlschrank oder Computer, alle diese Geräte benötigen Strom um zu funktionieren.
Ziel der diesjährigen Aktion ist es, gemeinsam mit den Schülern herauszufinden, welche Alltagsgegenstände Strom benötigen und ob es vielleicht Möglichkeiten gibt, Strom einzusparen. Denn durch einen bewussten Umgang mit Energie können auch schon unsere Erstklässler einen Beitrag für die Umwelt leisten.
Wie gut sich die Schweriner Kinder in Sachen Klimaschutz auskennen, zeigte sich bereits im vergangenen Jahr. Gefragt waren hier Malarbeiten zum Thema umweltschonende Fahrzeugantriebe. Passend zum Start der neuen Aktion haben wir uns entschieden, die tollen Arbeiten aus dem Vorjahr im Rahmen einer Ausstellung nochmals zu würdigen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Werke im Rahmen der geltenden Hygienevorschriften, ab Anfang November im Foyer der Stadtwerke zu bestaunen.

Ab Mitte November besucht das Stadtwerke-Team die teilnehmenden Schulen und Vorschulgruppen, um die Kinder mit dem neuen Thema vertraut zu machen. Bis Mitte Januar darf gemalt werden, danach wird die Jury die kreativsten Bilder prämieren.